Das Literarische Quartett im ZDF empfiehlt „Die Angst der Eliten“

ZDF Literarisches Quartett

Cover Angst5. Mai 2018   —   „Das Literarische Quartett“ im ZDF ist eine Institution, wenn es um Buchbesprechungen geht. Um so erfreuter bin ich, dass in der letzten Ausgabe vom 20. April mein neues Buch zwar nicht vor der Kamera diskutiert, allerdings online von der Redaktion empfohlen wurde. In der Rezension heißt es unter anderem:

„Wenn Eliten-Dämmerung auf Demokratie-Dämmerung trifft, wird’s kompliziert. Wie soll man noch eine gerechte Gesellschaft garantieren? Paul Schreyer will mit seinem aktuellen Buch mehr Demokratie wagen. Er versucht in ‚Die Angst der Eliten‘ äußerst geschickt, Licht ins leicht unübersichtliche System elitärer Einflüsse auf unsere Demokratie zu bringen. Eine aktuelle Studie im Auftrag der Bundesregierung hat diese ‚Krise der Repräsentation‘ zweifelsfrei belegt. Das Buch knüpft daran an und entdeckt eine zunehmend neue, generelle Angst vor Demokratie. Dieser überaus wichtige Gedanke sollte dringend Eingang in bundesdeutsche Politik finden.“

Screenshot: ZDF

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das Literarische Quartett im ZDF empfiehlt „Die Angst der Eliten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s