Archiv für den Monat Juli 2019

Ist Julian Assange ein Journalist?

Assange-a

6. Juli 2019   —   Die US-Anklage gegen den Wikileaks-Gründer stellt die Pressefreiheit in Frage – was in deutschen Medien kaum thematisiert wird. Worum geht es genau? Und wer zieht im Hintergrund die Fäden? Weiterlesen

Rainer Mausfeld: Angst und Macht

WEST_Mausfeld_Angst_lay7.indd2. Juli 2019   —   Heute erscheint ein neues Buch von Rainer Mausfeld: „Angst und Macht: Herrschaftstechniken der Angsterzeugung in kapitalistischen Demokratien“. In dem schmalen, gut 120 Seiten umfassenden Band gelingt es dem Autor erneut, wie nur wenigen sonst, die Grenzen des öffentlichen Denkens zu beleuchten. Mausfeld erklärt und analysiert Ideologien, die vielen als unhinterfragbare Naturgesetze erscheinen. Er eröffnet damit einen verloren gegangenen gedanklichen Bewegungsspielraum, der notwendige Voraussetzung jeder gesellschaftlichen Veränderung ist. Mit freundlicher Genehmigung des Verlages veröffentliche ich im Folgenden einen Auszug aus dem Buch. Weiterlesen