Vorträge

Coselpalais Dresden 2018

Auf Einladung des Landesverbandes Sachsen des Vereins „Mehr Demokratie e.V.“ sprach ich am 11. Juni 2018 in Dresden zur Frage, wie demokratisch das derzeitige politische System tatsächlich ist, aus welchen historischen Gründen direkte Demokratie im Grundgesetz kaum vorkommt und welche Rolle das Eigentum bei all dem spielt.


Universität Mannheim 2017

Am 12. September 2017 war ich zu Gast an der Uni Mannheim und hielt einen Vortrag zu meinem Buch „Wer regiert das Geld?“. Eingeladen hatte mich die Free21-Regionalgruppe Karlsruhe. Im Vortrag geht es um die Fragen, warum Banken so mächtig sind, wie Geldschöpfung funktioniert und welche Rolle die Staatsverschuldung spielt.


Universität Bremen 2013

Auf der Juristen-Konferenz „Quo vadis NATO – Herausforderungen für Demokratie und Recht“ sprach ich am 27. April 2013 an der Universität Bremen zum Ermittlungsstand in Sachen 9/11. Zu den mehr als 50 Referenten der Konferenz gehörten unter anderem Dr. Hans-Christof Graf von Sponeck, ehemaliger Beigeordneter des UN-Generalsekretärs, Prof. Dr. Christopher Weeramantry, ehemaliger Vizepräsident des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag, Dr. Dieter Deiseroth, Richter am Bundesverwaltungsgericht, Wolfgang Nescovic, ehemaliger Richter am Bundesgerichtshof, sowie Reinhard Merkel, Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg.

Alle Konferenzbeiträge sind auf einer eigenen Webseite der IALANA („International Association of Lawyers against Nuclear Arms“) dokumentiert. Hier ein Mitschnitt meines Vortrags:

Advertisements