Die Maske aus der Schuhfabrik

4. März 2021 — Zunehmend werden FFP2-Masken als Standard etabliert. Regierungen verteilen Gutscheine oder versenden die Masken gleich direkt an die Bürger. Das von den Masken ausgehende Gesundheitsrisiko wird dabei in Politik und Medien kaum thematisiert – obwohl aktuell sogar das Robert Koch-Institut und die europäische Seuchenschutzbehörde zur Vorsicht mahnen. Ein aktuelles Beispiel aus Mecklenburg-Vorpommern zeigt: Regierungen sehen sich selbst als Wohltäter, agieren aber in weiten Teilen fahrlässig. … weiterlesen bei Multipolar

Sponsored Post Learn from the experts: Create a successful blog with our brand new courseThe WordPress.com Blog

WordPress.com is excited to announce our newest offering: a course just for beginning bloggers where you’ll learn everything you need to know about blogging from the most trusted experts in the industry. We have helped millions of blogs get up and running, we know what works, and we want you to to know everything we know. This course provides all the fundamental skills and inspiration you need to get your blog started, an interactive community forum, and content updated annually.

Zweifel an Wirksamkeit des Impfstoffs: Ministerium weicht aus, Medien schweigen

22. Januar 2021 — Multipolar berichtete am Dienstag über ein Papier des Robert Koch-Institutes (RKI), wonach die Qualität des Nachweises für eine Wirksamkeit der Impfstoffe von Biontech und Moderna, eine schwere Covid-19-Erkrankung zu verhindern, „sehr gering“ sei. Bei einer telefonischen Nachfrage dazu legte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums mitten im Gespräch auf. Ein anderer Sprecher antwortete kurz darauf schriftlich, allerdings ausweichend. … weiterlesen bei Multipolar

RKI räumt ein: Geringe Evidenz für eine Wirksamkeit der Impfung bei alten Menschen

19. Januar 2021 — Es steht im Kleingedruckten einer 74-seitigen Fachpublikation, die vom Robert Koch-Institut (RKI) am 8. Januar veröffentlicht wurde: Die Wirksamkeit des Biontech-Impfstoffs ist in der Altersgruppe über 75 Jahre „nicht mehr statistisch signifikant“ schätzbar. Aussagen über die Wirksamkeit seien daher „mit hoher Unsicherheit behaftet“, die Evidenzqualität für eine Wirksamkeit bei alten Menschen „gering“. Man darf fragen: Warum empfiehlt das RKI dann die Impfung? … weiterlesen bei Multipolar

Angsterzählungen zum Umbau der Gesellschaft

16. Januar 2021 — Der Filmemacher Robert Cibis (Oval Media) hat mich vor wenigen Tagen ausführlich interviewt. In unserem Gespräch geht es um 9/11, Corona, Planspiele und den Ausnahmezustand als politisches Instrument. (Update 19.1.: Das Original des Interviews wurde inzwischen von Youtube gelöscht. Der Konzern lässt verlauten: „Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Richtlinien zu Hassreden (‚Hate Speech‘) verstößt.“ Ein Zuschauer hat es jedoch erfreulicherweise rechtzeitig gesichert.)

In eigener Sache: Das erste Jahr Multipolar

22. Dezember 2020 — Vor elf Monaten, am 22. Januar 2020, ist unser Magazin gestartet, getragen von einigen hundert Lesern und dem Wunsch, unabhängigen Journalismus „für eine friedliche, freie und plurale Welt“ (so unsere damalige Ankündigung) zu ermöglichen. Seither ist viel passiert. Zeit für einen Rückblick, eine erste Zwischenbilanz und auch einen Einblick in unsere Leserzahlen. … weiterlesen bei Multipolar

Was steckt hinter der Corona-Politik?

2. Dezember 2020 — Die öffentliche Debatte in Deutschland und anderswo scheint festgefahren: aus „Fallzahlen“ und „Inzidenzen“ folgen „Sachzwänge“ und „Maßnahmen“ – zumeist alternativlos. Kritiker sind „Leugner“, Widerspruch „unwissenschaftlich“. Was bleibt, ist das große Paradox, der sprichwörtliche Elefant im Raum: Die vorliegenden Daten zur Tödlichkeit des Virus, zur Übersterblichkeit, zur Intensivbettenbelegung, zur Infektiosität von Asymptomatischen und zur Aussagekraft des PCR-Tests rechtfertigen die politischen Entscheidungen nicht ansatzweise. Der Eindruck, dass es bei all dem nicht um den Gesundheitsschutz geht, verstärkt sich. Was aber motiviert dann die von Regierungen in aller Welt energisch durchgesetzten Freiheitsbeschränkungen? … weiterlesen bei Multipolar

Im Dialog mit der ARD

26. November 2020 — Der Graben, der die Gesellschaft beim Thema Corona spaltet, wird immer tiefer. Gibt es Auswege? Zu dieser Frage fand am 26. November eine Videokonferenz zwischen sechs Vertretern der ARD und fünf Kritikern der Corona-Politik der Bundesregierung statt. Multipolar war exklusiv dabei. Ein Gesprächsbericht. … weiterlesen bei Multipolar

Intransparente Risikobewertung: Multipolar klagt gegen das Robert Koch-Institut

7. November 2020 — Regierung und Gerichte in Deutschland rechtfertigen die anhaltenden Freiheitsbeschränkungen seit Monaten mit einer „hohen Gefährdung“ der Bevölkerung durch das Coronavirus. Mehrfache Versuche von Multipolar, vom Robert Koch-Institut (RKI) die konkreten Kriterien für diese Einschätzung zu erfahren, blieben erfolglos. Zur Durchsetzung des presserechtlichen Auskunftsanspruchs wurde daher in dieser Woche Klage gegen die Behörde beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht. … weiterlesen bei Multipolar

„Chronik einer angekündigten Krise“ ist Spiegel-Bestseller

10. Oktober 2020 — Mein vor vier Wochen erschienenes Buch zur Corona-Krise trifft erfreulicherweise auf größeres Interesse. Seit kurzem steht es auf der Spiegel-Bestsellerliste, mehrere Interviews wurden bereits veröffentlicht, darunter beim WDR-Hörfunk, bei der Stiftung Corona Ausschuss, bei ExoMagazinTV, auf den NachDenkSeiten und bei den Neulandrebellen. Zuletzt erschien ein halbstündiges Interview bei RT Deutsch, in dem viele meiner Gedanken zur aktuellen Krise noch einmal kompakt zusammengefasst werden. Vielen Dank an alle Leser für das Interesse!

Nachtrag 26.10.: Inzwischen erschien ein noch ausführlicheres Interview bei KenFM.